Website-Box CMS Login

  

Ginkgo Institut Weinitzen bei Graz
Ginkgo Akademie und Institut WeinitzenGinkgo Akademie und Institut Weinitzen
Ginkgo Akademie Weinitzen

Seminare von Menschen für Menschen 

Nieren-Qi - stärkendes Gehen

NierenQiLotos_Wir kamen aus dem Nichts

Gewirbelt

Zerbarsten Sterne

Zu Staub

Die Sterne bilden einen Kreis

Und in der Mitte

Tanzen wir.

 

Dschalal Ad-Din Muhammad Rumi

 

  • Eine Übung 
  • um seine Gesundheit zu stärken
     
  • verlorene Energien und Kräfte wieder aufzufüllen
     
  • sich emotional zu festigen
     
  • sich in Achtsamkeit zu üben
     
  • um „seinen Weg“ zu finden.
     

In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird das menschliche Qi unterschieden als das angeborene von den Eltern vererbte („Qi des Frühen Himmels“) und das Qi, welches wir durch Nahrung und Atmung aufnehmen („Qi des Späten Himmels“).

 

 

   

Nach Auffassung der TCM hat diese vererbte Primärenergie ihren Ursprung in den Nieren.
Dieses Ursprungs-Qi ist die treibende Kraft für das Funktionieren aller Organe. Sie ist die Grundlage der Vitalität und Stärke.

(Aus: „Die Grundlagen der Chinesischen Medizin“ von Giovanni Maciocia)

  

Die Funktionen der Niere sind:

  • Sie speichert die Essenz und regiert Geburt, Wachstum, Fortpflanzung und Entwicklung.
  • Sie produziert das Mark, füllt das Gehirn und die Knochen.
  • Sie regiert das Wasser.
  • Sie kontrolliert das Empfangen des Qi.
  • Sie öffnet sich in die Ohren.
  • Sie manifestiert sich im Haar.
  • Sie kontrolliert die beiden unteren Öffnungen.
  • Sie beherbergt die Willenskraft.

Dieses Qi-Potential wird aber durch Stress, exzessives Leben und übertriebene Anstrengungen, aber auch durch andere schädliche Einflüsse geschwächt und aufgebraucht.

  
Das NierenQi - stärkendes Gehen ermöglicht nun, aufgrund der besonderen Bewegung und Atmung, ein Wiederauffüllen dieser Energie.

  
Dieses „Spiraldynamische Gehen“ ist aber auch wunderbar geeignet, sich in Achtsamkeit zu üben.

 

Bewusst die Erde zu berühren, Spüren zu lernen, dass die Erde dich trägt. Nicht nur die Anziehungskraft der Erde zu spüren sondern auch die aufrichtenden Kräfte erfahren zu können.

  
Bewusstwerdung durch verstärktes Körperbewusstsein. Sich mehr zu „Fühlen“, sich seiner SELBST bewusster zu werden. Der Weg des „Gehens“ geht von mehr Körperbewusstsein zu Selbstbewusstsein bis hin zur Gewahrsamkeit. Ein Weg des Selbst-findens.

 

Seminare und Kursangebote                Übungs-CD`s

 


Ginkgo Akademie und Ginkgo Institut | Obere Mölten 11 | 8045 Weinitzen bei Graz | Michaela Köck-Degen 0664-149 0664 | Franz Köck 0664-386 777 8 | E-Mail